Mobilheim Grundstück & Infrastruktur

Der Gehweg zum Mobilheim ist hässlich – Und was passiert eigentlich drumrum…

Veröffentlicht

Da das Toasty beschlossen hat, der zukünftige Gehweg zum Mobilheim muss grün werden, wurde die Tüte verdonnert Gräben auszuheben um Pflanzen zu setzen. Gesagt getan, bei 33 Grad hob die Tüte Gräben um den bereits fertigen zukünftigen Gehweg aus und füllte diese mit handelsüblicher Blumenerde wieder auf. So rückten Tüte und Toasty dem Traum eines kleinen grünen Paradieses wieder näher.

Neben unserem Grundstück wird auch alles hübscher, die Aludosen werden nach und nach mit Holz verkleidet, sodass langsam auch der „neue“ Teil im Mobilheimpark Lauenbrück (Wer Interesse hat, siehe unseren ersten Artikel zum Mobilheimpark Lauenbrück) schick wird.

Demnächst ziehen schräg gegenüber neue Leute ihr Mobilheim hin (Das ebenfalls von Gritter kommt), da sind Tüte und Toasty schonmal gespannt, wie sich der neue Teil am Aukamp im Mobilheimpark Lauenbrück so entwickelt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.